Vor 15:00 Uhr bestellt, noch am selben Werktag versandt!

Die Vorteile von Milchpumpen

durch Klantenservice Keekabuu An June 28, 2021

Möchten Sie Ihr Baby mit Muttermilch aufziehen? Dann möchten Sie wahrscheinlich wissen, welche Vorteile Milchpumpen haben. Natürlich haben Sie durch Abpumpen immer Zugriff auf Nahrung und Milch. Auch wenn Sie eine Zeit lang nicht stillen können. Zum Beispiel, wenn Sie nicht zu Hause oder bei der Arbeit sind. Das Abpumpen der Brust kann auf zwei Arten erfolgen. Manuell oder elektrisch. Aber was sind die Vorteile? Und entscheiden Sie sich für eine Handpumpe oder eine Elektropumpe?

Sollten Sie sich für manuelle oder elektrische Milchpumpen entscheiden?

Das Milchpumpen bietet viele Vorteile. Vor allem, wenn Sie mit Baby unterwegsgebogen. Sie müssen sich keinen ruhigen Ort zum Stillen suchen. Ihr Baby bekommt Muttermilch aus der Flasche. Am besten beginnen Sie mit dem Abpumpen, wenn Ihr Baby 3 bis 4 Wochen alt ist. Das Baby ist zu diesem Zeitpunkt bereits an das Stillen und die Muttermilch gewöhnt. Sie müssen sich also nicht sofort für den Kauf einer Milchpumpe entscheiden.

Sicherlich nicht, weil man Baby in den ersten Wochenimmer in deiner Nähe. Schließlich sind Sie noch im Mutterschutz. Danach möchten Sie vielleicht die Vorteile des Brustpumpens nutzen. Dies erreichen Sie optimal, indem Sie zwischen einer Handmilchpumpe oder einer elektrischen Milchpumpe wählen. Jedes Gerät hat seine eigenen Vorteile. Die Wahl, die Sie treffen, hängt hauptsächlich von Ihrer Situation und Ihren persönlichen Vorlieben ab.

 

Die Vorteile von Handpumpen und elektrischen Milchpumpen

  • Wenn Sie mit einer Handpumpe abpumpen möchten, sind Sie am sparsamsten. Außerdem können Sie eine manuelle Pumpe problemlos in Ihrer Tasche mitnehmen. Sie haben eine kompakte Größe. Diese Milchpumpen sind praktisch geräuschlos. Das Saugvermögen können Sie selbst bestimmen.

 

  • Eine elektrische Einhand-Milchpumpe ist in der Anschaffung etwas teurer, arbeitet aber schneller. Sie sind klein und Sie können auch die Geschwindigkeit der Milchpumpe einstellen.

 

  • Möchten Sie beide Brüste gleichzeitig abpumpen können? Dann können Sie sich auch für eine Zweihand-Milchpumpe entscheiden, das spart viel Zeit. Vor allem, wenn du täglich abpumpst. Sie werden komplett mit Flaschen und anderem praktischem Zubehör geliefert.

 

Jetzt, da Sie alles über die Vorteile des Abpumpens der Brust wissen, kann ein Pumpgerät eine willkommene Ergänzung sein Babyliste. Natürlich können Sie auch warten, bis Ihr Baby 1 Monat alt ist und die Fütterungen einfach sind.

 

Woher weiß ich, welche Milchpumpe für mich am besten geeignet ist?

 

Wenn Sie die Vorteile von Milchpumpen voll ausschöpfen möchten, wählen Sie selbstverständlich ein Gerät, das zu Ihnen passt. Glücklicherweise ist es nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken.

Fragen Sie sich, wo Sie die Milchpumpe am häufigsten verwenden werden und warum. Für den sporadischen Gebrauch ist es am besten, sich für eine Handmilchpumpe zu entscheiden. Und willst du hauptsächlich zu Hause oder unterwegs pumpen? Eine kompakte Maschine lässt sich leichter mitnehmen. Zum Beispiel bei einem Besuch oder Urlaub. Schließlich bestimmen Sie Ihre Wahl auch anhand des Budgets. Milchpumpen gibt es in unterschiedlichen Preisklassen. So finden Sie immer die Milchpumpe, die zu Ihnen passt.

ZURÜCK NACH OBEN
Deutsch