Vor 15:00 Uhr bestellt, noch am selben Werktag versandt!

Ob man während des Stillens einen Schnuller verwendet oder nicht?

durch Klantenservice Keekabuu An June 28, 2021

Fragen Sie sich, ob Sie beim Stillen einen Schnuller verwenden sollten oder nicht? Sie sind nicht die einzige brandneue Mutter, die dies wiegt und wiegt. Denn obwohl Sie Ihr Baby zwischen den Fütterungen zufrieden stellen möchten, sind die Ratschläge widersprüchlich. Beispielsweise könnte eine Saugverwirrung entstehen, sodass die Brust nicht mehr angenommen wird.

 

Auch das Nuckeln am Schnuller kostet Energie. Infolgedessen können Kinder zu müde zum Trinken sein. Auch der Fütterungsrhythmus kann aus dem Gleichgewicht geraten. Zum Teil, weil ein Schnuller während des Stillens den Appetit verringert. Aber welche Aussage ist richtig? In diesem Artikel lesen Sie alles, was Sie darüber wissen müssen, ob Sie beim Stillen einen Schnuller anbieten sollten oder nicht.

 

Schnuller während des Stillens: Wann anfangen?

 

Wenn Sie Ihrem Baby einen Schnuller anbieten möchten, tun Sie dies aus einem bestimmten Grund. Zum Beispiel, weil Ihr Kind zu früh geboren wurde. Frühgeborene zu haben, genau wie a baby in de eerste weken, mehr Stress als ein Kind, das mit etwa 9 Monaten auf die Welt kam. Das Nuckeln am Schnuller wirkt stressmindernd und entspannend.

 

Darüber hinaus decken Sie den Bedarf an Absaugung. Wenn Sie stillen, können Sie Ihrem Baby einen Schnuller anbieten, wenn es zwischen 4 und 6 Wochen alt ist. Das Füttern sollte einfach sein. Sie müssen also nicht direkt einen Schnuller hinzufügen baby uitzetlijst. Doch es gibt noch mehr Situationen, in denen Sie Ihrem Baby zusätzlich zum Stillen einen Schnuller geben können.

 

In diesen Situationen möchten Sie vielleicht einen Schnuller für Ihr Baby verwenden

 

  • Sie können erwägen, einen Schnuller zu verwenden, wenn Ihr Baby beim Stillen Krämpfe bekommt. Bauchkrämpfe verursachen Schmerzen, die Ihr Kind durch das Nuckeln am Schnuller lindern möchte.

 

  • Sie verwenden auch einen Schnuller, wenn Ihr Baby mehr als normal saugen muss. Auch nachdem er oder sie gerade gefüttert wurde. In beiden Situationen ist es wichtig, dass Sie den Schnuller entfernen, sobald Ihr Kind ruhig ist oder schläft.

 

Wann sollte man bei Babys keinen Schnuller verwenden?

 

Ob Sie beim Stillen einen Schnuller verwenden oder nicht, hängt auch von Ihrem Baby ab. Verwenden Sie auf jeden Fall kein Spiel, wenn Sie Saugverwirrung vermeiden möchten. Deshalb fangen Sie am besten nicht zu früh mit einem Schnuller an. Schließlich möchten Sie verhindern, dass das Baby statt Ihrer Brustwarze nur den Schnuller annimmt. Wenn Ihr Kind zu lange am Schnuller nuckelt, wirkt sich das negativ auf den Appetit aus.

 

Das liegt am Sauger, aber auch daran, dass das Saugen an einem Schnuller recht intensiv ist. Ihr Baby wacht möglicherweise nicht von alleine auf, also müssen Sie es im Auge behalten wie lange kann ein baby ohne nahrung schlafeng. Wenn es Zeit zum Stillen ist, kann Ihr Baby auch zu müde zum Trinken sein. Der reduzierte Reiz hemmt natürlich auch die Milchproduktion der Mutter.

ZURÜCK NACH OBEN
Deutsch